Stieleiche bei Thalhausen

Ein Baum mitten im Acker. Das war nicht immer so.

28. April 2021
28. April 2021

Steckbrief

Bezeichnung

Stieleiche - Quercus robur

Beschreibung

  • Einzelbaum
  • 1-stämmiger Baum
  • Stammumfang in 130 cm Höhe: 404 cm (das entspricht einem Durchmesser von 129 cm)
  • Baumhöhe: ca. 19 m
  • Kronenbreite: ca. 20 m
  • lichte Höhe: ca. 4 m
  • Kronenform: breit ellipsoid
  • Alter (berechnet): rund 250 (190 bis 310) Jahre, demnach steht der Baum seit etwa 1770 an dieser Stelle

Lebensraum

  • Acker
  • ebenes Gelände
  • Begleitvegetation: Holunderstrauch
  • Einrichtungen: Jagdsitz

Standort

  • bei Thalhausen (nordnordwestlich des Orts)
  • Gemeinde Kranzberg
  • Lkr. Freising, Bayern
  • Koordinaten: 48.4306, 11.6613

Risiken

  • eine versiegelte Fläche ist etwa 9 m entfernt
  • eine regelmäßig bearbeitete Fläche reicht bis nahe an den Stamm
  • erkannte Schäden: alte Verletzung am unteren Stammbereich


erhoben am 5. Oktober 2020




Die Straße von Neuhausen nach Thalhausen bog vor 50 Jahren schon ein Stück weiter oben nach Süden auf die heutige Wiesenstraße ab. Ein paar Meter nördlich des heutigen Straßenverlaufs erschloss ein ausgeschwemmter und schlecht befahrbarer Feldweg die Flur. Auf der Oberkante der Wegböschung stand damals die Stieleiche. Damit die neue Straße gerader verläuft, wurde sie ein wenig südlich der Wegtrasse gebaut. Und schon stand die Stieleiche mitten im Acker (Abb. 1). 

Abb. 1: alter Straßen- und Wegeverlauf zwischen Thalhausen und Neuhausen, Karte von Openstreetmap (20)