Skip to main content

Schwarzpappel bei Worfelden

Flurbaum-Steckbrief

Bezeichnung

Schwarzpappel - Populus nigra*

Beschreibung

  • Einzelbaum
  • einstämmig
  • Stammumfang in 130 cm Höhe: 430 cm (das entspricht einem Durchmesser von 137 cm)
  • Baumhöhe: ca. 29 m
  • Kronenbreite: ca. 28 m
  • lichte Höhe: ca. 6 m 
  • Kronenform: unregelmäßig kugelförmig
  • Alter (geschätzt): der Baum keimte um 1910 und war somit im Jahr der Messung rund 110 Jahre alt
  • arttypische Merkmale: Blattbasis ohne Drüsen, unterer Blattseitennerv basisnah, kein Mistelbefall

Lebensraum

  • Grabenböschung
  • angrenzend ebenes Gelände
  • Höhenlage: 97 m
  • Naturraum: Untermainebene

Standort

  • bei Worfelden (nördlich des Orts)
  • Flurlage Im Bachgrund
  • Gemarkung Worfelden
  • Gemeinde Büttelborn
  • Kreis Groß-Gerau, Hessen
  • Koordinaten: 49.9413, 8.5533

Risiken

  • keine (teil)versiegelten Flächen im Kronentrauf
  • eine regelmäßig bearbeitete Fläche reicht bis nahe an den Stamm
  • erkannte Schäden: einige Äste wurden abgesägt, einige sind abgestorben

Besonderheit

  • alter Baum
  • besonders landschaftsprägender Baum
  • relativ selten: aktueller Bestand (D): selten, Rote Liste D: gefährdet, Rote Liste Hessen-regional (SW): zurückgehend, Vorwarnliste *

*bitte die Hinweise zur Hybridbildung auf der Seite Kanadische Pappel bei Schwaig beachten


erhoben am 12. September 2022